Diagnosen-Übersicht

Seitenbandriss

Seitenbandriss

Die Seitenbänder sind wichtige Stabilisatoren und verhindern ein seitliches Aufklappen des Kniegelenkes. Es gibt ein inneres und ein äußeres, die Therapie richtet sich nach dem Grad der Verletzung. Insbesondere beim äußeren Seitenbandriss kommt es häufig zu Begleitverletzungen der Oberschenkelmuskulatur ( Bizeps femoris ).

Behandlung: je nach Instabilitätsgrad und Begleitverletzung. Manche Risse können mit Knieschienen ( spezielle Orthesen ), andere müssen mit einer operativen Refixierung behandelt werden.